Samstag, 31. März 2012

fleißig

war ich schon, auch wenn ich (noch) nicht alles fotografiert habe.
Letztes Wochenende durfte ich auf dem Stoffmarkt in Koblenz und Wiesbaden aushelfen. Es war sehr interessant. Und Stoff habe ich auch mitgebracht!
unter anderem Unis für Leggins.......

damit das Kind die Röcke kombinieren kann! Schnitt nach Riviera aus dem Farbenmix-Buch

genäht, aber nicht fotografiert habe ich mal einen Wickelrock für mich aus einem Golden-Pattern-Schnitt. Passt erstaunlich gut.
Dann noch eine Malina - wie könnte es anders sein - leider ist sie schon noch in der Wäsche, also wieder kein Foto.
Und selbstverständlich eine Shelly.
sorry, viel sieht man davon ja nicht.
Und gestern habe ich dann noch den Malinaschitt für mich optimiert. Hm, passt schon besser.
Aber noch nicht so wie ich möchte. Bei mir ist das Problem - viel Oberweite - Schultern aber schmal. Da ist der Ausschnitt meist zu groß, an den Armlöchern zu viel Stoff...... Das hier ist aber schon besser:
den Schnitt habe ich nochmals etwas verändert, u. a. mit Abnäher und den Einsatz etwas größer, der war mir beim Originalschnitt zu klein. Aber noch nicht genäht.
und dann habe ich mir eine neue Jeans "gegönnt" auch diese passt erstaunlich gut, auch mit Golden-Pattern. Die nächste werde ich aber hinten etwas höher machen, die Beine 2 cm enger, denn der nächste Jeansstoff ist strechig....

das ist im Moment alles.
Ich werde heute noch an einem Jackenschnitt für´s Töchterchen basteln. Mal schauen ob das was wird.

Schönes Wochenende,

Karin

Dienstag, 20. März 2012

Joey

hat mir sofort gefallen und ich habe ihn sofort bestellt.  Und damit der Schnitt nicht alleine reisen muss, habe ich ihm noch eine Ida gegönnt.
Und ich habe mal wieder Reste verbraucht.
Beides - Ida und Joey aus Resten......etwas wild vielleicht. Mir war aber danach. Übrigens sind die beiden Teilchen schon fast eine Woche fertig. Nur hatte ich so gar keine Zeit zum fotografierenn. Aber heute!
Vorsicht, Bilderflut!

 genäht in 134/140, dabei musste ich sie aber noch enger machen. Und trotzdem ist sie noch etwas weit!

 Ida ebenfalls in 134/140. Schnell genäht.


meine alte Bernina Record wurde hier eingesetzt (hatte keine Lust die Artista umzubauen, sie dient mir fast ausschließlich als Stickmaschine)




 Engelsflügel  - mit Nähmaschinenmalerei. Dazu habe ich ein etwas dickeres Multicolorgarn genommen.
 Und dann habe ich heute noch "schnell" Sommersöckchen gestrickt und mit einem Häkelrand verziert:

Montag, 12. März 2012

Jetzt



ist es soweit!
aus diesem Schnitt (erstellt im Garment Designer) :

das weiße ist nur die sich überschneidende Fläche
wurde dieses Kleidchen. Natürlich gibt es auch noch einen Schnitt für Bluse und Bolero. Alles nach dem Originalmodell eines alten Schnittmusters geklont.


Hier die versprochenen Bildchen: (hoffentlich seit ihr nicht überfordert von meiner Bilderflut.......)
erst einmal alle zusammen





Das Bolerojäckchen ist mit dem gestreiften Stoff abgefüttert. Ich finde es total niedlich.





Die Bluse sitzt wirklich hautnah. Oben am Hals hat sie je 2 Falten. Ist im Originalschnitt auch so.
Den Petticoat habe ich nicht so extrem "berüscht" da das Tochterkind meint, sie möchte ihn in die Schule anziehen (mals sehen ob sie das wirklich tut!)
zum nähen ist der Petticoatstoff echt störrisch. Der Gummibund ist etwas locker, deshalb rutscht er auch etwas runter......wird noch verbessert. Aber so ein bißchen soll er schon zu sehen sein. Außerdem bekommt er höchstwahrscheinlich noch eine Schrägbandeinfassung über die Ovinaht.

Meine Maus ist total glücklich da sie auch mal so ein Kleid bekommen hat. Wichtig ist natürlich der Petticoat!


Liebe Grüße,

Karin


Sonntag, 11. März 2012

es ist vollbracht

das Kleidchen ist endlich fertig. War doch etwas aufwändiger. Und weil es erst heute Abend fertig wurde, gibt es erst morgen Bilder. Die kann ich dann auch draussen machen. Aber ein kleines Vorkosterle dürft ihr hier schon mal sehen.
hier werde ich wohl noch etwas verändern - ein grünes Schrägband stelle ich mir vor. Muss ich aber erst besorgen

luftig, duftig




Ist nicht alles perfekt geworden, passt aber sehr gut. 


Bis morgen dann,

Karin

Samstag, 10. März 2012

Geburtstagsgeschenk

für Susi (Schwiegertochter) ist eben fertig geworden.
Dieses "Retroröckchen" e-book von da ist wirklich sehr leicht zu nähen, mit einem festen Bündchenstoff versehen sogar eine Art "Bauchwegröckchen" ***grins***
Und die Stoffwahl finde ich auch sehr gut. Macht doch wirklich was her, oder? Wird sicherlich noch öfter genäht. Stoff ist ein Siliconpopeline. Total klasse! Diese Falte und der Stoffgürtel haben was.






Und nun verabreiche ich dem verletzten Kind noch eine Runde Schmerztabletten. Komisch, ihm tut der Arm immer noch weh - bisher war das am nächsten Tag mit der Ruhigstellung immer vorbei. Mal sehen.

Schönen Abend euch allen.