Dienstag, 25. Oktober 2011

Puuuhhh!

Geschafft! Zugegeben, es lag mir schon im Magen mit diesen Täschchen.

Deshalb bin ich auch wirklich froh das ich es doch zu Ende gebracht habe. Ich habe mich fast an mein eigenes Schnittmuster gehalten. Ganz viele Falten eingearbeitet. Nur unten rum habe ich es nicht abgerundet, sondern die Version “einfach” genäht. Ging deutlich besser und schneller.

Dann sind mir – wie das  so ist, ihr kennt das sicher auch – die dümmsten Fehler passiert. Z.B. habe ich 3x!! die Falten an das Oberteil nähen wollen, jedes Mal war kein Oberfaden drin. Wie blöd ist das denn?

Bleibt nur noch zu hoffen, das die Täschchen den Mädels gefallen. Jedenfalls habe ich mich bemüht.

Mir sind sie ja zu viel – hm – sagen wir mal: “Glamour”, aber wie die Damen wünschen…..

P1120672

P1120673

P1120674

Schönen Abend Euch allen. Ich muss heute noch zu meiner letzten Sitzung (Elternbeiratssitzung) und dann gehören die nächsten Abende mir allein! Ich brauche auch mal wieder was zum Anziehen.

Karin

Prototyp

 

P1120669

Samstag möchten sie ausgehen……meine Tochter und ihre Freundin. Da diese Geburtstag hat, meinte das Töchterchen ich soll eine kleine Handtasche, ein Täschchen, einen  Clutch nähen. Und sie bräuchte dann den gleichen

Na gut, eine Idee hatte ich gleich. Habe sie auch umgesetzt, allerdings war die Näherei dann doch recht friemelig mit diesen vielen Falten! Ich hätte es am liebsten in die Ecke geworfen, glaubt mir!

Deshalb frage ich euch: kennt eine von euch einen fertigen Schnitt/e-book, das diesem ähnlich sieht? am besten mit Paypal, damit ich gleich loslegen kann. Oder soll ich doch diesen/meinen Schnitt hier nehmen? Der gewünschte Stoff liegt hier, ist ein schwarzer Pailettenstoff, grrrr….

 

P1120670

Ich bin echt überfragt und die Lust dazu fehlt mir irgendwie gänzlich!

P1120671

Mag mir jemand weiterhelfen?

 

 

lg

 

Karin

Sonntag, 23. Oktober 2011

Pudelmütze oder Bommelmütze?


Meine Omas, einschließlich der Uroma nannten sie Pudelmütze. Bei uns heißt sie aber Bommelmütze. Und so eine ist gestern Abend auf Wunsch meines Sohnes entstanden. Retro ist ja Trend.
P1120658
Nun trägt er sie rund um die Uhr. Bis jetzt Smiley Bin mal gespannt wie lange. Schönen Sonntag,

Karin

Samstag, 22. Oktober 2011

Gute Besserung!



Die Kleine hat gekränkelt – Magen-Darm –. Und furchtbar gefroren. Was liegt näher, als noch schnell ein Danai zum einkuscheln zu nähen? Wie ihr seht, geht es ihr schon viel besser. Zwinkerndes Smiley. so soll´s doch sein, nicht?
P1120648
P1120650
P1120651
P1120653
P1120654
P1120655
Stickdatei wieder von Tinimi Fam. Spitzohr
Habt ein schönes Wochenende,

Karin

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Fleißarbeit

zwei kleine Mädchen, Gr. 62/68 und Gr. 68/92 durfte ich benähen. 6 niedliche Pullis nach Zwergenverpackung und Ottobre sind nach Wunsch der Mama entstanden.
Stickdatei von Tinimi: Familie Spitzohr und First Love. Letztere gehört zu meinen absoluten Lieblingsstickis!
Fotografieren musste ich mit einer geliehenen Kamera - da meine verliehen ist. Logisch, oder?
Also seht mir die Qualität der Fotis nach.






Puuuhhh, dieser lila Wellnessfleece mag ja Wellness für die Personen sein die ihn tragen dürfen, aber für die Hobbyschneiderin ein Graus - so viele Fusseln!








Habt einen schönen Abend,

Karin

Dienstag, 11. Oktober 2011

Petticoat

Posted by PicasaHallo,

es ist alles andere als aktuell. Getragen wurde der Petticoat schon vor 2 Jahren.
Aber mal von vorne. Heute bin ich auf diesen Blog gestossen (worden):Tylormaid
Nämlich von hier: Nähfiddeley
Und da mir diese "alten" Kleider total gut gefallen, ist mir der Petticoat wieder eingefallen und ich dachte mir das vielleicht der eine oder andere Lust zu schauen?
Genäht wurde er für meine Tochter zum Abschlussball des Reiterrings. Sie war dort der Hingucker schlechthin. Viele haben ihr Komplimente ausgesprochen. Und mancher ältere meinte wehmütig das man solche Kleider ja nirgendwo mehr sieht.
Und zum Schulabschluss hat sie ihn auch nochmal getragen. Ihr könnt mir glauben das ich wirklich stolz war auf beide - Tochter wie Petticoat. Habe eben beim schreiben überlegt wie ich den Schnitt gemacht hatte. Ich weiß es nicht mehr genau. Von überall ein bißchen. Oberteil war aus einer uralt Burda, den Tellerrock - keine Ahnung wie er entstand. Und der Unterrock, der eigentliche Petticoat ist auch "irgendwie" entstanden, nachdem ich viele,viele Bilder angeschaut habe. Und einiges an Unterstützung habe ich auch von der Hobbyschneiderin bekommen. Ich erwähne es lediglich, damit keiner auf die Idee kommt nach dem Schnitt zu fragen...... sorry, es gibt halt keinen ***grins*** Aber hier hat Catherine eine Minianleitung geschrieben. Hätte ich die nur früher gehabt!
Und nun dürft ihr weiterschauen.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. Denn ich werde keinen haben, muss nämlich zum Elternabend und der könnte heute ungemütlich werden.

Karin









Nachtrag: das ist übrigens das Mädchen vom Post darunter ;-)

Montag, 10. Oktober 2011

Schon wieder

hm...war lecker!
hat bei uns jemand Geburtstag.
Alles, alles  Gute und Liebe meine Große. Mögen sich Deine Wünsche alle erfüllen. Aber vor allem: Bleib gesund!

das Foto hier entstand an deinem 8. Geburtstag. Heute bist du schon 18 Jahre alt. Meine Güte, wie die Zeit verfliegt!


Posted by Picasa

Sonntag, 9. Oktober 2011

Einladung

zum Kindergeburtstag. Was schenkt  man einer Freundin? Mama macht das schon.:-)

Mittlerweile wissen alle Kinder das bei uns selbstgenähtes verschenkt wird.
Gut, also nähe ich eine einfache Amelie aus Fleece. Problem war dann, das ich doch wieder etwas mehr als geplant, betüddelt habe. Der Freundin gefällt´s und es  passt. Das ist doch die Hauptsache.







Posted by Picasa

Samstag, 8. Oktober 2011

Nochmal

habe ich "Stoff genäht". In einer Ecke meines Stofflagers habe ich noch etwas  Sweatshirtstoff gefunden, den ich beim ersten Projekt übersehen habe.
Nun, und weil mir das Stoff nähen Spaß gemacht hat, wollte ich es nochmal versuchen. Leider ging mein Versuch aus zweierlei Gründen so ein kleines bißchen daneben:
Zum einen habe ich nicht aufgepasst als ich die Streifen aneinander genäht habe - deshalb sind sie unregelmäßig. Und das mag ich nicht wirklich.
Zum anderen ist das Stickmotiv auch nicht so wie gewünscht . Es hat sich etwas verzogen und die Umrandung passt nicht. Mich stört das.
Ja und dann habe ich diesesmal keine Flatlocknaht genommen, sondern mit der normalen Ovinaht zusammengenäht und danach nochmal mit Zickzack drüber genäht, damit die Nähte schön flach sind. Das macht halt doppelt Arbeit.
Froh bin ich das ich wieder etwas Stoff abbauen konnte, mein Sohn mal wieder ein einzigartiges Einzelstück besitzt ;-) und es trotz meiner Fehler gefällt.
Schnitt ist wieder Danai, diesmal aber mit Känguruhtasche.
 








tschüsi,

Karin

Posted by Picasa