Donnerstag, 29. September 2011

was Buntes

auch mal für mich:

eine schnelle Fleecejacke - naja, so wirklich schnell war sie nicht gemacht. Allein die Stickmaschine lief ewig! Ansonsten gefällt mir mein Jäckchen.Oder Mäntelchen?
Gefüttert habe ich mal wieder mit einem Rest aus einem schon recht gut abgelagerten Schiesserstöffchen.




liebe Grüße,
Karin

Montag, 26. September 2011

Immer noch aktuell

ist bei uns die Zahnfee. Sogar super aktuell!
 Denn meine "Kleine" wartet schon seit einigen Tagen auf sie.
Ist ja klar das sie nicht kommen konnte. So einfach nur den Zahn unters Kopfkissen legen? Wie langweilig! So ganz ohne schöne Umverpackung? Ist das nicht lieblos?
Kein Wunder das sich die Zahnfee da nicht locken lässt! Aber wir haben des Rätsels Lösung, gefunden! Ja, denn hier haben wir uns eine kleine Idee abgekupfert. Nicht so schön wie bei VillaFinJella, aber immerhin:



schnell eine Freestyle-Appli drauf und schwups, kann die Fee endlich kommen.
(Merkt ihr was? Im Moment stehe ich total auf Freestyle pimpen. Geht so schnell.........)


Herzliche Grüße,

Karin

Für große Jungs nähen.......

finde ich schwierig. Eine Jacke war gewünscht. Von meinem 13jährigen. Hm - also betüddeln ist nicht mehr. Aber 08/15 soll sie ja dann auch nicht sein.
Also erstmal den Fleece ausgesucht. War nicht so einfach. Denn - grau alleine ist eben sehr grau. Was farbiges sollte noch ins Spiel kommen. Aber wie ich finde hat mein Sohn eine gute Entscheidung getroffen. Sogar mein 15jähriger fand die Farben klasse!




Na und beim Suchen für Futter bin ich auf einen labbrigen Rippenshirtstoff gestossen. Für was anderes  - finde ich - ist er sowieso nicht zu gebrauchen. Also zugeschnitten und ausweia: für die Kapuze reicht es nicht mehr! Gesucht und gefunden wurde noch ein Rest von dem Farbenmix-Turnschuhjersey. Passt doch, oder?



Die Taschen sind eigentlich beide auf selber Höhe.


Hinten dann noch eine Appli vom Schuh äh, ja, Chucks.
Im Sommer gab´s bereits dieses Shirt dazu:



So, und wer mag, darf sich noch unsere kleine Kaninchen-Meerschweinchengruppe anschauen. Sie genießen die warmen Sonnenstrahlen über die nicht nur die Meerlis und Ninchens froh sind.
Ich hoffe bei euch scheint auch die Sonne?





Oh, fast vergessen: Der Meerlimutti geht es gut - sie hatte ca. 4 Tage nach der Geburt ihrer 3 kleinen Söhne noch eine Totgeburt. Das Junge war fast 15cm lang! Wir wissen nun also warum sie sooo dick war. Die Babys sind übrigens sehr gewachsen und top fit. Und natürlich total niedlich. Leider kein Foto, sie haben sich im Häuschen verkrochen (einen Apfel reingezogen, dort lassen sie ihn sich schmecken).


sonnige Grüße,


Karin



Sonntag, 25. September 2011

Teaser

Guten Morgen,

heute erstmal nur ein Teaserchen für euch. Mit etwas Glück schaffe ich es auch noch es fertig zu nähen.
Dann gibt es wieder etwas zu sehen.

Bis dann,

Karin


Mittwoch, 21. September 2011

Reste-Yorik oder Herbst-Yorik?

Guten Morgen ihr Lieben,


gestern Abend ist noch spontan ein ganz schneller Reste-Yorik entstanden. Ohne Stickis, ohne Bänder Aber ich finde es auch so bungt genug. So richtig in Herbstfarben.
Der Fleece lag schon im letzten Winter hier rum - zu wenig um für meine Kinder etwas "ordentliches" zu nähen. Und die Großen mögen keine Punkte mehr. Und die "Kleine" mag kein braun anziehen.....also wurde der Fleece quasi "notgeschlachtet".


Der orange Fleece von der Baby-Kombi musste auch noch herhalten.

Ich glaube den kleinen Bengel, der ihn bekommt wird´es freuen.

So, ich geh´dann mal Brot backen.

Liebe Grüße,

Karin

Dienstag, 20. September 2011

XXL Baby-Kombi

Puh, geschafft! Die gewünschte Kombi ist fertig.
Wieder die Zwergenverpackung von Farbenmix und eine Greties -Mütze.
Und - wie sollte es anders sein nich eine U-Heft-Hülle ***grins***
Bestickt mit den little Boys von Kunterbuntdesign.




wieder zum wenden


Die Stickerei geht so schnell und ist sowas von niedlich.



Genießt den schönen Herbsttag (wenigsten ist es bei uns sonnig bei 19°C)


lg

Karin

Sonntag, 18. September 2011

Noch mehr Babys....

Dieses Jahr scheint es ein geburtenstarker Jahrgang zu sein.
Schon wieder durfte ich Babygeschenke nähen. Bzw. sie sind noch in Arbeit.


Hier erstmal eine U-Heft-Hülle, passend zu einer schon verschenkten Patchworkdecke, meiner allerersten übrigens!

Und wenn ich schon dabei bin, dann reiche ich noch 2 weitere Hüllen nach, beide auch in diesem Jahr verschenkt:

Und gestern wurde dann mit einem neuen Set, für einen neuen kleinen Erdenbürger begonnen. Bis Freitag war er noch nicht geschlüpft, mal sehen ob ich morgen neues erfahre.



Und dann habe ich gestern mal Socken genäht, nach dem neuen Sockenbuch, dazu aber morgen mehr!

Schönen Sonntag wünsche ich euch. Und besseres Wetter als bei uns (Regen, Regen, Regen ;-(  )

Karin

Alles Gute!

Heute vor 20 Jahren.......wurde ein kleines Menschlein geboren, das kleinste meiner Kinder. "Nur 3200gr", der Rest war immer bedeutend schwerer ;-)
Ein Foto vor genau 10 Jahren ......

Alles Liebe zum Geburtstag, kleine Maus! Bleib so wie du bist! Wir haben dich alles ganz furchtbar lieb!!

Donnerstag, 15. September 2011

affiges Geschenk

Hallo, guten Morgen!


Zuallererst herzlichen Dank an alle meine Leser, immerhin, sind es in einer Woche schon 7 feste Leser, und unzählige die mal hier rein geschaut haben. Danke!


So, und nun zu einem Geschenk. Für einen kleinen Mann, nämlich Moritz. Er hat von mir schon mal eine Kayshirt bekommen aus einem Affenstoff. Türkis mit Äffchen drauf. Dazu nun passend eine Hose und Jacke von  - wer kann´s sich denken ? - Farbenmix, bestickt mit der Affenbande von Huups





Rückseite Jacke

Man kann die Jacke auch wenden ......




Rückseite Jacke

schnell genäht in Gr. 62/68.

Und hier noch die Rückseite der Hose:
nun ja, ihr müsst halt mal den Kopf drehen, tut mir leid ;-)


Hier noch eine kleine Frage: Ich würde gerne eine Tasche für´s Flugzeughandgepäck nähen.

Aber Männer tauglich - das ist wohl das größte Problem

Welchen Schnitt könnt ihr empehlen, und vor allem : Welche Stoffe? Darf also nix buntes sein. Finde ich schwierig. Aber bestimmt hat jemand von euch eine Idee; oder hat sogar schon so was genäht?



Liebe Grüße,

Karin

Dienstag, 13. September 2011

Aus Alt mach Neu

eine Muriel von hier. Ist schon ein älterer Schnitt. Und mittlerweile auch fast zu klein (also wohl wieder ein Teilchen zum abgeben). Genäht aus 3 verschiedenen Jeanshosen der älteren Schwester. Die Nähte mit verschiednen Ziernähten verschönert und natürlich einer Milli.
Einer der Stickis war aber schon auf der Hose drauf und wurde kurzerhand integriert. Ich mag dieses Kleidchen. Einmal weil recycled, einmal weil es zu fast allem passt, und einmal weil ich den Schnitt sehr schön finde - obwohl er doch recht schlicht ist. Kommt halt immer drauf an was man daraus macht!

(Tut mir leid - ich hatte hier viel mehr Bilder von der Muriel, dumm nur das ich meine Google-Fotospeicher geräumt habeun dabei einige der Bilder gelöscht wurden.)


und hier noch eine innig geliebte Pellworm, komplett mit Campan gefüttert und wieder mal reichlich bestickt. mit LoveChirp. Also absolut Herbsttauglich:







Den Schnitt finde ich total klasse, habe ihn auch für mich schon genäht und auch schon verschenkt. Einer meiner Lieblingsschnitte.

Genießt die letzten Sonnenstrahlen, bis bald

Karin

Montag, 12. September 2011

Jule und Kaya

Unser Favorit war diesen Sommer Jule und Kaya von Cinderellas Zwergenmode
Die Hose passt perfekt, nur etwas verlängert. Meine Tochter liebt diese Kombi.
Ihr Schulfreundinnen haben gefragt wo es die Hose zu kaufen gibt ;-)
Und Gloria aus dem Hause Farbenmix ist noch vom letzten Jahr und leider sind die Ärmel wirklich zu kurz, sehr schade. Vermutlich wird uns das Teil beim Schulflohmarkt verlassen müssen-ebenso wie einige anderen Teilchen.
Die Kombination mit dem eher langweiligen Karostoff, den vielen Stickerein und dem gepunkteten Futter finde ich wirklich sehr schön. Diesen Schnitt werde ich wohl in ähnlicher Form nochmals nähen. Übrigens ist Gloria wirklich ganz einfach zu nähen.







Die Mütze gab´s als i-Tüpfelchen dazu.

So, und ich werde heute meinen Abend mit Bücher einbinden verbringen - welche Freude grrrrrr

Dann wenigsten Euch einen schönen Abend,
Karin